Musiktherapie

Westerwaldklinik Waldbreitbach

Buchenstr. 6
56588 Waldbreitbach

Telefon: 0 26 38 / 898 -0
Telefax: 0 26 38 / 898 -204

eMail: info@westerwaldklinik.de
> zum Routenplaner

Sie befinden sich hier: > Behandlungsspektrum > Psychosomatische Therapien > Musiktherapie

Musiktherapie


Musiktherapie ist ein psychotherapeutisches Verfahren, bei dem - außer dem therapeutischen Gespräch - v.a. die nonverbalen Möglichkeiten von Musik, Klängen und Rhythmen auf kreative Weise genutzt werden.

Musiktherapie wird sowohl in Einzel- als auch in Gruppensitzungen angeboten. Therapeut und Patient(en) spielen dabei zusammen auf Instrumenten oder es können vom Therapeuten gespielte, spezifische Klänge und Rhythmen („rezeptiv“) angehört werden.

Dazu steht eine Vielzahl unterschiedlicher Instrumente aus verschiedenen Kulturkreisen zur Verfügung. Auch die Stimme kann mit einbezogen werden.


Durch die Nutzung der nonverbal- musikalischen Ebene können seelisch- emotionale Befindlichkeiten einfacher ausgedrückt und Kommunikation leichter hergestellt werden, als es uns die Sprache allein erlaubt.

Die musikalische Betätigung erfolgt i.d.R. in Form einer freien Improvisation oder einfachen Spielvorschlägen- aus dem Augenblick heraus und ohne Zugrundelegung der üblichen, leistungsbezogenen und ästhetisch- musikalischen Maßstäbe. Die Erfahrungen auf der musikalischen Ebene können verbal reflektiert und bearbeitet werden.