Aufmerksamkeitsstörungen

Westerwaldklinik Waldbreitbach

Buchenstr. 6
56588 Waldbreitbach

Telefon: 0 26 38 / 898 -0
Telefax: 0 26 38 / 898 -204

eMail: info@westerwaldklinik.de
> zum Routenplaner

Sie befinden sich hier: > Behandlungsspektrum > Neurologische Therapien > Aufmerksamkeitsstörungen

Neuropsychologische Therapie von Aufmerksamkeitsstörungen

Die Aufmerksamkeit spielt eine besonders wichtige Rolle bei unseren Denkprozessen wie Wahrnehmen, Lernen und Behalten, Planen und Probleme lösen oder der Sprache. Hirnschädigungen führen sehr häufig dazu, dass Aufmerksamkeitsleistungen verändert sind. Das kann zu großen Problemen im privaten, sozialen und beruflichen Umfeld führen.
Nach einer genauen Untersuchung der einzelnen Aufmerksamkeitsfunktionen führen wir eine  individuelle, computerunterstützte Therapie durch. Dabei kommt modernste Technik und Software zum Einsatz.
Nötig sind häufige Therapiesitzungen mit stetiger Anpassung des Schwierigkeitsgrades.


Neben diesen auf Funktionsverbesserungen abzielenden Übungen werden Verhaltensstrategien und Kompensationsmöglichkeiten im Alltag entwickelt und mit den Klienten besprochen.

Therapieziele sind zum Beispiel:
•    Erhöhung der Reaktionsgeschwindigkeit
•    Förderung von Flexibilität und paralleler Verarbeitung im komplexen Reizsituationen
•    Steigerung der Daueraufmerksamkeit
•    Erarbeitung eines individuellen Pausenmanagements
•    Vermittlung von Strategien zur Gesprächssteuerung
•    Einsatz externer Hilfsmittel